Stilkompass – Winterblumen

Ihr habt den Winter über? Mit dem Trend Winterblumen haben wir ein Styling kreiert, dass Euch den Sommer – zumindest modisch – zurückholt.

Beim Winter ist es doch ehrlich gesagt so: Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Immer, wenn ich mich mit meinen Freundinnen unterhalte, gibt es zu dieser Jahreszeit eine klare Stellung:

 

„Ich vermisse den Sommer total! In der Sonne liegen und entspannte Abendstunden mit einem kühlen Getränk genießen“. Ganz schnell kommt hier jedoch ein Widerspruch: „Ihhh, dieses eklige Schwitzen! Kaum will man was machen, kommt man ins Schwitzen und nichts macht mehr Spaß!“

 

Um ehrlich zu sein, vermisse ich persönlich ab und an meine luftig bunten Sommerkleider und finde es echt Schade, dass diese so lange, einsam und alleine, in meinem Schrank hängen. Mit dem Trend Winterblumen wird diesem Dilemma aber endlich ein Ende gesetzt.

 

Für diesen Stilkompass waren wir lange auf der Suche nach einem passenden Thema. Denn wollen wir mal ehrlich sein, so abwechslungsreich, wie in den anderen vier Jahreszeiten, kleiden wir uns im Winter nicht wirklich. Es gibt ja auch selten einen Grund dafür, denn alles ist unter Lagen von Strickjacken, Pullis, Mänteln oder dicken Daunenjacken versteckt.

 

Die Fashionwelt hat jedoch einen Trend erfunden, der dem Winterblues ein Ende setzt: Winterblumen.

 

Wir kombinieren für den Trend Winterblumen einen plissierten Rock mit einem superflauschigen Pullover und dazu eine Strumpfhose. Eigentlich Teile, die jeder irgendwo im Schrank zu liegen hat.

 

So richtig gut kommen die kleinen Farbakzente auf dem Rock, denn passend zu denen und zum Winter, lässt sich ein Lippenstift in Berrytönen dazu auftragen. Und die unaufdringliche Farbe Peach geht irgendwie immer und schmeichelt selbst dem blasseren Winterteint.

 

 

Winterblumen in Kombination mit Peach & Roségold

Was könnte besser zum zarten Pfirsichton und dem femininen Charme der Kleidung passen als Roségold? Genau. Nichts. Um aus den Sachen einen richtigen Look zu machen, fehlen eben noch die passenden Accessoires.

 

An ihrem Arm trägt Marina eine passende Uhr. Wir fanden, dass die geradlinigen Formen der Marke Skagen gut zum Trend Winterblumen passen und für einen Ausgleich sorgen – natürlich auch in Roségold. Um die Weiblichkeit des Looks zu unterstreichen, wählten wir die Skagen Ancher mit Steinbesatz aus. Ein bisschen Glitzer kann dem pastellfarbenem Styling nicht schaden.

Stilkompass-Blumenrock-Skagen-Damenuhr-SKW2130-Rosegold-Zirkonia Stilkompass – Winterblumen

Als die Fossil Ear Jackets bei uns eingetroffen sind, war die ganze weibliche Belegschaft hin und weg. Als Marina und ich die Fossil Ohrstecker Heart entdeckten, war es auch um uns geschehen. „Die brauchen wir für den nächsten Stilkompass“, stimmten wir ein.

Stikompass-blumenrock-fossil-ohrringe-ear-jackets-herzen-rosegol Stilkompass – Winterblumen

Supersüß und trotzdem modern im Design, lassen sich diese Ear Jackets nicht nur zum Weggehen, sondern auch im Alltag sehr gut tragen.

 

Um das Thema Winterblumen nochmal aufzugreifen, haben wir uns beim Halsschmuck für die Nomination Halskette aus der Kollektion Roseblush entschieden. Da der Rock nur ein wirklich sehr schlichtes Blumenmuster hat, könnt Ihr ruhig noch einmal einen verspielten Akzent setzen.

stilkompass-blumenrock-nomination-halskette-rosegold Stilkompass – Winterblumen

Viel Spaß beim Herumexperimentieren! Die passenden Accessoires findet Ihr wie immer bei UHR.DE.

Unser Style zum Kaufen

  • RockOrsay
  • PulloverTKMaxx
  • DamenuhrSkagen AncherKauf mich!
  • HalsketteNomination RoseblushKauf mich!
1
8
Autor
Vika Ackert
Kommentare

Schreibe einen Kommentar