Jaguar – Das steckt hinter der Schweizer Uhrenmarke

Jaguar ist eine in der Schweiz ansässige Uhrenmarke, die nicht – wie es oftmals vermutet wird – mit der gleichnamigen Automobilmarke verwandt ist.

Es ist die Wildkatze, die der Schweizer Uhrenmarke Jaguar zur Namensgebung verholfen hat. Entgegen dem damaligen Prinzip der Namensgebung bezeichnet Gründer Peter Haas seine Marke nicht mit seinem Namen, sondern nach dem Wildtier. Die kraftvolle Eleganz des Tieres inspirierten Haas zu sportlichen Zeitmessern.

 

Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahre 1938. Jaguar blickt somit auf eine über 70-jährige Tradition und umfangreiche Erfahrungswerte zurück. Unterstützung erhält das Schweizer Unternehmen seit 1989 von der international erfolgreichen Festina Group.

 

Die Festina Group zeichnet sich insbesondere dadurch aus, jeden Produktionsschritt einer Uhr selbst abdecken zu können. Höchste Qualitäts- und Kontrollstandards werden gewährleistet – ein riesiger Vorteil für Jaguar.

 

 

Jaguar – Design & Handschrift

Jaguar zeichnet sich durch ein sportives und sehr kraftvolles Design aus, das unter anderem durch ein dynamisches Farbkonzept seine Wirkung entfaltet. Auch in der Form- und Materialwahl sind die Zeitmesser sportlich gehalten. Neben robusten Edelstahlarmbändern werden die Uhren mit pflegeleichten Kunststoffarmbändern ausgestattet.

 

Ebenso klassischere Varianten finden sich in den Damen- und Herrenkollektionen von Jaguar. Zeitlose Silhouetten und bewusste Reduzierungen garantieren ein stilvolles Auftreten mit Datumsanzeige und kleiner Sekunde.

 

Bei den Uhrwerken handelt es sich vorrangig um batteriebetriebene Quarzwerke, die für zuverlässige Ganggenauigkeit sorgen. In der Special Edition Kollektion sind jedoch höherwertige Taktgeber verbaut. Zum Teil handelt es sich hierbei um mechanische Uhrwerke mit Automatikaufzug, die durch feinste Finissierungen und besondere Hemmungen beeindrucken.

 

Gebaut werden die Werke vom Werkshersteller Soprod, der ebenfalls Festina Group angehört. Als hervorragendes Qualitätsmerkmal präsentiert sich das kratzfeste, entspiegelte Saphirglas, mit dem die Uhren ausgestattet sind. Sie ermöglichen uneingeschränkte Sicht und besten Schutz.

 

jaguar-themenwelt-verweis-magazin800x200 Jaguar – Das steckt hinter der Schweizer Uhrenmarke

 

Jaguar schafft es, einzigartige Zeitmesser herzustellen, die einerseits durch sportive Designs und andererseits durch exklusive Verarbeitungen faszinieren.

1
4
Autor
Alice Kagels
Kommentare

Schreibe einen Kommentar