10 Dinge, wozu man einen Chronographen nutzen kann

Über die Geschichte des Chronographen und seine Funktionen haben wir Sie bereits im Artikel: „Chronographen – ‚Zeitschreiber‘ der anderen Art“ umfangreich informiert. Wofür man die Stoppuhr im Alltag nutzen kann, haben wir heute für Sie zusammengetragen.

  • Kochen, Grillen und Co.
    Jeder hat so seine besondere Vorliebe bei den Frühstückseiern – ob 5 oder 7 Minuten, mit einem Chronographen erhalten Sie Ihr perfektes Ei. Auch die Tiefkühlpizza vergessen Sie Dank Ihrer Stoppuhr nicht mehr und beim Grillen gelingt Ihnen das beste Steak.

 

  • Kleine Erinnerungshilfe beim Parken
    Kennen Sie das: Sie wollen kurz einkaufen, es dauert dann aber doch länger und die Parkuhr läuft ab. Prompt wird man von einer freundlichen Politesse „erwischt“. Da wird der Chronograph ab sofort schnell zur nützlichen Erinnerungshilfe und spart uns ganz nebenbei noch den ein oder anderen Euro.

 

  • Meetings, Konferenzen, Firmentreffen und Co.
    Vielleicht kommt Ihnen folgende Situation bekannt vor: Ihr Chef oder der Vorgesetzte hat mal wieder ein Meeting angeordnet. Jeder Kollege hat etwas zu sagen, einen großen Nutzen bringt das aber häufig nicht. Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit einfach mal zu stoppen, wieviel Zeit wieder „vergeudet“ wurde.

 

  • Pünktlich zum Date
    Haben Sie schon einmal die Enttäuschung im Gesicht eines lieben Menschen gesehen, weil Sie ein Treffen vergessen haben oder viel zu spät erschienen sind? Mit dem Chronographen kann das nicht mehr passieren, stoppen Sie einfach die Zeit, die es noch dauert, bis Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten wiedersehen.

 

  • Fahrzeiten und Flugzeiten stoppen
    Wer gern genau weiß, wieviel Zeit er für das Zurücklegen einer bestimmten Strecke mit dem Auto, Fahrrad, Flugzeug, Boot usw. braucht, der hat mit einem Chronographen eine nützliche Alltagshilfe am Handgelenk.

 

  • Die Gedächtnisstütze
    Im Büro arbeitet man gerade an einem besonders wichtigen Gedanken und dann klingelt das Telefon, um die Idee nicht zu vergessen, vertröstet man den Gesprächspartner auf später. Jetzt kommt der Chronograph ins Spiel, er erinnert uns, dass da doch noch etwas zu erledigen war.

 

  • Sportauszeit
    Natürlich ist der Chronograph ein idealer Begleiter bei sportlichen Aktivitäten. Sie wollen Ihre Zeit bei einer mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegten Strecke messen – Dank der Stoppuhr kein Problem.

 

  • Der Assistent für Muttis und Vatis
    Auch Eltern können perfekt von den Funktionen eines Chronographen profitieren. Stoppen Sie z.B. die Zeit, die die Babymilch zum Erwärmen braucht oder messen Sie die Länge des Mittagsschlafes Ihres kleinen Schatzes.

 

  • Partyhelfer in der Not
    Eine Party steht an, aber Sie haben vergessen, den Sekt in den Kühlschrank zu legen? Dann muss er jetzt schnell ins Eisfach. Mit Hilfe Ihres Chronographen können Sie nun die Zeit messen, die das prickelnde Getränk braucht, um nicht komplett zu vereisen und genau die richtige Trinktemperatur zu erhalten.

 

  • Manchmal ist Aussehen alles
    Last but not least besticht der Chronograph natürlich durch sein typisches Aussehen in Verbindung mit technischer Raffinesse, die wie gezeigt sehr nützlich sein kann oder einfach zum Ausprobieren einlädt.

 

 

Haben Sie jetzt Lust auf einen Chronographen bekommen? Dann stöbern Sie doch einfach mal durch unser vielfältiges Angebot im Uhrenshop von Uhr.de.

 

1
6
Autor
Nicole Kegel
Kommentare

Schreibe einen Kommentar